Brownies im Recruiting

Jetzt denkt Ihr Euch, was hat ein Brownie mit Recruiting zu tun?! Ich sage es Euch: Diese schokosüße Sünde verändert die Welt! Nicht nur Bewerber oder Personaler werden sich verlieben, sondern jeder!

An einem fiesen Montagmorgen muss man den Blick einfach auf das Wesentliche richten und das ist heute dieser Brownie-Traum.

10 Gründe, warum Ihr diesen Brownie lieben werdet
  1. Das erste Mal in Eurem Leben werdet Ihr Glück pur essen!
  2. Für alle, die nichts zu lachen haben: Danach lacht Ihr. Garantiert.
  3. Für alle, die eh schon viel lachen: Danach hört Ihr nie wieder auf zu lachen.
  4. Für Pessimisten: Ihr werdet zu Optimisten.
  5. Für alle Optimisten: Ihr müsst ein neues Wort erfinden, denn Optimismus reicht dann nicht mehr aus, um Euren Charakter zu beschreiben.
  6. Für alle, die traurig sind: Ihr werdet mindestens für einen Tag Eure Traurigkeit vergessen.
  7. Für alle, die glücklich sind: Ihr werdet Euer Glück mit einer eignen Brownie-Bäckerei krönen wollen.
  8. Für alle Unkreativen: Ihr werdet Euch danach sofort beim Chef melden und um eine Versetzung ins Marketing oder eine andere kreative Abteilung Job betteln, denn Euer Kopf sprudelt vor Ideen.
  9. Für alle Kreativen: Ihr werdet ein Wort- und Bildexplosion in Eurem Kopf erleben.
  10. Für alle anderen: Bevor Ihr zubeißt, fragt Euch, was Euer größter Wunsch ist. Er wird danach zweitrangig sein, denn Ihr wollt nur noch diesen Brownie!

Und hier kommt das Rezept zum Glück:

Heizt Eurem Ofen mit 180 Grad Umluft ein. Vermischt in einer Schüssel 150g Dinkelmehl mit 150g Rohrzucker, 50g Kakao, einem Teelöffel gemahlene Vanille, einem Teelöffel Zimt und einer Prise Meersalz.

Lasst im Ofen in einer feuerfesten Schale 150g Kokosöl flüssig werden und verrührt das Öl dann mit 150ml Mandeldrink (oder einem anderen Pflanzendrink) und einem Esslöffel Ahornsirup.

Trockene und feuchte Zutaten zum Schokoglück zusammenrühren und in eine kleine Auflaufform (ca. 14x20cm) füllen und für 30 Minuten im Ofen backen. Fertig.

Zu dem Rezept gibts noch eine Glasur, aber der Brownie ist bereits so absolut perfekt. Und die Zutaten gibts alle bei DM (Ups, Schleichwerbung, aber nicht jeder weiß, wo er Pflanzendrink und Co. herbekommt).

Für mich steht fest: Dieser Brownie wird ab sofort fester Bestandteil bei jedem Face to Face – Vorstellungsgespräch mit mir. Das wird ein Schokospaß!

Vielen Dank an Lea von veggi.es für das beste Rezept, das ich je zubereiten durfte!


Das ist Recrutainment – Natürlich und mit Spaß!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar